13 Gedanken zu „Kuhchens Kuchen“

  1. Wenn Kuhnigunde Kuchen mampft,
    sie durch Bauers Küche stampft.
    Da hat der Bauer schlecht gedacht,
    die Küchentür nicht zugemacht.
    So frisst zur besten Kuchenzeit,
    der Bauer Gras – das macht gescheit.

    Sorry, aber du hast mich animiert. *mbg*

    Liebe Grüße, Szintilla

  2. Klasse. Da reißt man sich Poesie aus dem Leib und erhält von Draußen so viel zurück. Danke Euch allen. So müssen Wochen beginnen. Heute gratis: Göte (siehe paar Einträge zuvor, „Göte und Faus“) auf die Fingerknöchel tätowieren :-)

  3. Und dann noch dies:

    Haikuh VII – Für Laura

    Auch Kuh ist nicht Kuh.
    Ich sag euch, es ist eine
    Aura um Laura.

    Merci fürs Kuhchen-Sahnestück!
    Brigitte

    1. Ähm, okay, ich habs ja provoziert: Fliegt ein Kuckuck übers Meer und Trifft einen Hai. Grüßt der Kuckuck: „Hai Hai“, erwidert der Hai „Kuckuck Kuckuck.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.