Hochebene Sennalandet in der Nähe von Alta

Nordkap – #AnsKap

Fast drei Monate dauerte die literarisch-künstlerische Fahrradreise von Zweibrücken bis zum Nordkap. Ein Liveblog lud im Sommer 2015 ein, dem schreibenden Künstler hautnah zu folgen und ihm bei seiner kreativen Arbeit über die Schulter zu schauen. Erstmals wurde die Reise auch in Form von bis maximal 140-Zeichen langen Aphorismen auf Twitter ‚erzählt‘ (Hashtag #AnsKap). Neben einer sogenannten Kunststraße, die aus reinen Straßenfotos in Abständen von zehn Kilometern besteht, entstanden zahlreiche andere faszinierende Aufnahmen, Panoramabilder, Videoschnipsel. Das Rohmaterial der Reise wird derzeit (stand Herbst 2016) in Form eines Buches und einer DVD aufgearbeitet.

Weitere Infos

  • Ans Kap live gebloggte Artikel aus dem Jahr 2015
  • Poster (Format 60×40 cm)