Tag 22 | Im Land der Seen

Heute sind Irgendlink und Ray in Växjö gelandet. Die heutige Ungefähr-Strecke gibt es hier → klicken.

Obwohl jeder Tag dem anderen ähnelt, ist doch jeder Tag anders.

Beim Twitterlesen merke ich es am besten:

Und jetzt? Ob die beiden heute etwas anderes als Pasta kochen? Wo doch Reis und Couscous als Alternativen aufwarten?

2 Gedanken zu „Tag 22 | Im Land der Seen“

  1. Das macht sich noch mit dem Nichts auf der weiteren Strecke. Die Ausschläge werden größer. Mücken, die über Autan und Anti-Brumm lachen. Straßenschilder, die mit absurd hohen km Angaben demoralisieren, gnadenlos alle 10km erneut. Keine, statt geschlossener, Läden. Die Sverigeleden zeigt ihr wahres Gesicht: Auf Schotter und 2+1 Straßen. Und zum Ende bäumt sich das Land mit langgestreckten Schotterbaustellen und Bremsasphalt noch einmal gegen den Radfahrer auf, um ihn daran zu hindern es zu verlassen. Gen Finnland, wo eine frisch geschlüpfte Mückenpopulation darauf wartet, gefüttert zu werden. Zu sehen gibt es nichts. Also Augen zu und durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.