Wort zum Montag

Nichts ist schön und es muss auch nichts schön sein. Die Welt darf hässlich sein und das Leben unangenehm.

Fundstück, datiert auf den 2. Oktober 2009.

Die Woche kann ja heiter werden ;-)

4 Gedanken zu „Wort zum Montag“

  1. Da ist sie ja wieder, diese Notiz. Hatte doch von ihrer Neuauflage schon gelesen.
    Das „Nichts“ ist schön? Gut möglich, wenn man denn dorthin gelangt und ist nichts nicht gleichzeitig alles? Sozusagen auf der anderen Seite der Medaille?

    Irgendwie finde ich dich immer mal wieder für eine zeitlang und dann verschwindest du wieder.
    Unlineare, aber nichtsdestotrotz lächelnde Grüße auf den Einödhof
    Constanze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.