Enthüllende Fragen

„Wann warst du zum letzten Mal am Meer?“ konfrontierte mich kürzlich die tolle T., die irgendwie im Meer wohnt, mit meiner Vergangenheit.

„Am 3. Mai 2000 in der Gegend um Sete. Ich habe das Meer gar nicht wahrgenommen,“  lautete meine Bankrotterklärung.

Physiotherapeut Sch. kommentierte mein Statement, „ich mache einmal pro Woche Rückengymnastik“, mit der rhetorischen Frage: „Und wie oft putzen sie die Zähne?“

Ein Gedanke zu „Enthüllende Fragen“

  1. ist oft-am-meer-gewesen-zu-sein ein MUSS …?
    ich schon-lange-nicht-mehr-am-meer-gewesen-sein eine BANKROTTERKLÄRUNG wert?
    wer definiert?

    na ja, das mit dem zähneputzen ist hingegen was gaaaanz anderes! :-)

    hast du es schon mal mit yoga versucht? (nicht das zähneputzen) … gute besserung!

Schreibe einen Kommentar zu janaluna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.