Status Juli 2020

  • Mit einer vermauerten Tür aus der bis ins Ewige fortzusetzenden Serie ‚Dukommsthiernichtrein‘, startet der Irgendlink-Shop in den Juli.
  • Alle Künstlerauftritte 2020 mit meiner Radelgalerie wurden von Seiten der Veranstalterinnen abgesagt; private ‚Guerilla-‚, bzw. PopUp-Ausstellungen mit der Radelgalerie mache ich frühestens im August.
  • Ich kaufe nur noch mittwochs ein.
  • Gestern eine einzige Ausstellung besprochen – Parkingday in Saarbrücken mit Radelgalerie. Es wird eine tolle Aktion im September.
  • Angemeldet für die Offenen Ateliers Rheinland-Pfalz im September. Heimspiel. Weiß nicht, wie ich den Besuch von Fremden managen sollte. Halte mich seit Beginn der Pandemie bedeckt mit Mitmenschkontakten und treffe nur eine Handvoll Leute, die möglichst auch nur eine Handvoll Menschen treffen.
  • Sehr schwierig mit der Kunst gerade.
  • Im April ein Buch geschrieben mit bald 300 Seiten. Wenn ich es schaffe, mit Kunst kein Geld zu verdienen und trotzdem durchzukommen, wird es auch mit der Literatur gelingen.
  • Apropos Geld: Hab drei Poster mit den wichtigsten Kunst-Literatur-Hybrid-Projekten zu einem unschlagbar günstigen Bündel geschnürt. AnsKap, Gibrantiago und die Flussnoten.
  • Wärmstens empfehlen möchte ich auch den Sampler Dukommsthiernichtrein.

3 Gedanken zu „Status Juli 2020“

    1. Da habe ich den Mund vielleicht zu voll genommen. Es sind allesamt Blogbeiträge, die die ausgefallene Reise nach Andorra erzählen. Zunächst offen Tacheles redend bis in die Pyrenäen in diesem Blog, unter folgendem Link in chronologischer Reihenfolge: https://irgendlink.de/category/zweibruecken-andorra-2020/ – dann fiktiv und ohne dass man vermuten würde, dass alles nur erfunden ist, eine Reise auf dem Atlantikradweg: https://radlantix.de/category/ebook/
      Ich würde das gerne in ein eBook verwandeln. Mal schauen, ob ich die Energie dafür habe. Momentan bin ich hauptberuflich sehr sehr müde.

  1. Vielen Dank, lieber Jürgen,

    für die Infos. Mein Blog ist AUCH mein Buch.
    Hauptberuflich sehr sehr müde….Handreich…
    Sehe dich grad wieder hier anradeln, mit dem Tuch auf dem Kopf, dem Radindianerimage…
    Herzlich
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.