1337

dsc_1483-1337

Kürzlich in der hintersten Ecke der Tackerwerkstatt gefunden. Ich kann mein Glück nicht fassen. Mann bin ich leet.

Vor etlichen Monaten hat Sofasophia für mich den Hydranten 1337 in Bern ausfindig gemacht und fotografiert. Das Bild wartet noch aufs Scannen. Stellt sich die Frage, warum Bild 1483 (LABE?) auf der ewigen Kamera ausgerechnet 1337 (LEET) enthält? Muss mir das was sagen? Oder Euch?

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

10 Gedanken zu „1337“

  1. Dann erinnerte mich der Würfel an die Kaaba.
    1337 gab es da:

    „Große überraschende Überschwemmung mit ca. 70 ertrunkenen Pilgern und großen Gebäudeschäden nach Wolkenbruch mit zahlreichen Blitzen.“

  2. 1483 – öhm, nö, ich seh auch nix – ausser dass beide mit L = 1 anfangen. quersumme sieben steht für rätsel. quersumme fünf für quintessenz. beide zusammen = die drei. das ganze. das vollkommene.

    ob dir das was sagen müsste? vielleicht weiss die ameise bescheid? oder der durchgestartete schmetterling?

    (… scannen musst du nicht, im fall. das geht auch anders …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.