Tag 7 | Der Streckenlink

Irgendlinks heutige, ungefähre Radelstrecke findet ihr hier → klicken.

Heute hatte er sogar ein bisschen Sonne.

Nun sitzt er im Zelt und kocht sich sein Abendessen.

Guten Appetit, schönen Abend und eine gute Nacht euch allen.

Tag 6 | Streckenlink-Nachlieferung

Hier nun noch der ungefähre Streckenlink von gestern.

Bitte hier → klicken.

Irgendlink sucht nach Alternativstrecken, denn viele vor zwanzig Jahren befahrbare Strecken sind heute ungenießbar. Außerdem ist das Radnetz besser als damals.

Die Kapschnitt 95-Route findet ihr übrigens hier → KLICK.

Liebgrüß aus der Homebase :-)

Homebase-Interna

Den heutigen Streckenlink liefere ich erst morgen, da ich heute mehrheitlich offline sein werde. Das da draußen nennt sich Reallife habe ich mir sagen lassen … :-)

++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS++

Seit gestern Abend gibt es einen offiziellen Archivar: Der Emil sammelt alle Texte aus dem Irgendlink-Blog und schafft so die Basis für das spätere eBook.

Ein Ebook?Jawohl! Und vielleicht sogar eins, das mal irgendwann irgendwo auf Papier verlegt wird? (Tipps herzlich willkommen.)

Das eBook könnt ihr schon jetzt, per Fundraising, kaufen/reservieren. Hier → klicken.

Gestern hat Irgendlink die erste iDogma-Kunstpostkarte verschickt. Du willst auch eine? Mehr Infos dazu gibt es hier → klicken.

Nun aber wünsche ich euch allen eine gute Reise, gutes Zuhausesein, gute Erholung, gutes Arbeiten, gutes Dasein, wo immer ihr grad da seid und liebe Grüsse

SoSo | Sofasophia | Homebase

Tag 5 | Die Strecke

Die ungefähre Tagesstrecke gibt es hier → klicken

Vorhin habe ich von Irgendlink aus Lohr eine Threema-SMS bekommen. Dass es nieselt und er auf den Campingplatz nach Gemünden will. Dazu müsse er aber noch die Flussseite wechseln. Der Regen sei aber nicht so schlimm.

Ganz ehrlich? Ich bin froh heute Nacht ein Dach überm Kopf zu haben.

Umso mehr hoffe ich, dass er einen guten Nachtplatz findet.  Und dass er heute besser und auch mal endlich wieder genug schlafen kann …

Grad kommt die nächste Kurznachricht. Dass er in einem Naturpark, einem Wochenendgrundstück, untergekommen ist. Das Zelt aufgebaut. Der Regen lasse nach. Und er sei guten Mutes. Wie schön!

Winke-winke in die Runde und allen einen schönen Freitagabend.

Tag 4 | Aus der Homebase geplaudert

Gestern hat Irgendlink in Mainz seinen iPhone-Doc getroffen und mit ihm bei Bretzeln und Wein, das rätselhaftersweise wie Wasser aussieht, auf das Leben und das Nordkap angestoßen.

Danke, Dieter, für diese Bilder hier:

Irgendlink in Mainz_1 Irgendlink in Mainz_2b

Pic by Dieter Schäfer Pic by Dieter Schäfer

(Pics by Dieter Schäfer)

Zeitgleich haben sich Engelbert und Beate auf die Suche nach dem Omelettier und spirituellen Philosphen Joseph, dessen Hühnern und der Weltachse gemacht. Und das hier gefunden (siehe auch die Kommentare). Danke, Engelbert, für dieses Bild:

2015061703_by Engelbert
Josephs Weltachse; Pic by Engelbert

Nach einer kurzen Nacht bei QQlka hat Irgendlink heute, als der Regen immer schüchterner wurde, den Weg über den Rhein gewagt und dort die uns bisher erst virtuell bekannte Bloggerin Stefunny getroffen. Toll wars. Diese Fotos hier sind von ihr … Danke!

Vorhin, auf einem Feld nach Frankfurt irgendwo, schrieb uns Irgendlink, in dem er ein Feld abschritt, was ihm für uns alle auf dem Herzen liegt. Und mir auch. Euch allen …

Lest selbst:

Danke

Zu seiner ungefähren heutigen Strecke?  Hier → klicken


Zu seinem heutigen Track samt „Danke“: Hier → klicken
(Tracks sind immer nur zeitlich befristet abrufbar)