Allgemein

Elsässer Weinstraße | Tag 1 |Zweibrücken-Harskirchen

Zu kalt zum Schreiben. Deshalb gibts ein Audiolog aus „mitten in der Nacht“ auf einer Wiese am Saarkohlekanal.

Nein, gibt es nicht. Die App lässte es nicht zu, das File einzufügen. Aber vielleicht kann Frau SoSo das tun? Es ist nämlich schon auf dem Server.

Noch eine Idee am Morgen: ab in die Cloud und verlinken – https://nx38041.your-storageshare.de/s/4dqBPZssnZbKWPq

2 Kommentare

  • Uwe

    Auch nett, der O-Ton mit der dialektalen Färbung.
    Erinnert mich an die Hörbücher von Peter Kurzeck.

    Vorfreude auf die Frühsonne. So lässt es sich einschlafen.

    Und das noch zu den Sternen, vom wilden Oscar:
    „Wir sind alle in der Gosse, aber einige von uns schauen auf die Sterne.“

    Uwe

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: