Straßen von Bern

Der heutige Blogartikel sollte eigentlich heißen: „Du sollst nicht in fremder Leute Nase bohren“ – zum Thema Künstlerarbeit.

Es wäre zu zeitaufwändig gewesen, ihn zu schreiben.

30 km durch bern geradelt und am Stadtportrait gearbeitet. Auch Panoramabilder

Wittikofenweg / Jupiterstraße (per Klick vergrößern)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.