Homebase-Interna

Den heutigen Streckenlink liefere ich erst morgen, da ich heute mehrheitlich offline sein werde. Das da draußen nennt sich Reallife habe ich mir sagen lassen … 🙂

++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS++

Seit gestern Abend gibt es einen offiziellen Archivar: Der Emil sammelt alle Texte aus dem Irgendlink-Blog und schafft so die Basis für das spätere eBook.

Ein Ebook?Jawohl! Und vielleicht sogar eins, das mal irgendwann irgendwo auf Papier verlegt wird? (Tipps herzlich willkommen.)

Das eBook könnt ihr schon jetzt, per Fundraising, kaufen/reservieren. Hier → klicken.

Gestern hat Irgendlink die erste iDogma-Kunstpostkarte verschickt. Du willst auch eine? Mehr Infos dazu gibt es hier → klicken.

Nun aber wünsche ich euch allen eine gute Reise, gutes Zuhausesein, gute Erholung, gutes Arbeiten, gutes Dasein, wo immer ihr grad da seid und liebe Grüsse

SoSo | Sofasophia | Homebase

21 Gedanken zu „Homebase-Interna“

  1. Ich hoffe, ich krieg’s gebacken.

    Fehlen noch zwei oder drei, die sich um die Twitteratur/Tweeteratur kümmern — damit wäre die Dokumentation perfekt.

    1. Ihr seid klasse. Lieber Emil, das Blog bleibt ja immer erhalten. Hat tägliche Backups. Und Twitter hat eine Exportfunktion, die ich nach der Tour anstoße. Danke Dir. Überanstrenge Dich nicht. Und Du auch nicht, Frau SoSo

    2. DAS finde ich richtig klasse, lieber Emil!

      Träume werden wahr, Monsieur Irgendlink … du hast dir ein Team gewünscht und schwupps ist es da!

      Ich hoffe du hast heute Sommer.
      herzliche Grüsse vom Regenberg Ulli

      1. Gerade kommt sie seicht durch. Ich schneide sie mit meinem salomonischen Schwert durch und du kriegst die Hälfte.

  2. Liebe SoSo, lieber Emil,
    ich experimentiere gerade mal ein wenig rum, ob ich mit meinem Programm „Webrecherche“ [ideal zum Archivieren von Webseiten] auch Irgendlinks Tweets ohne grosze Muehe speichern kann. Solltet Ihr andere Moeglichkeiten kennen: ich bin fuer jeden Tipp dankbar. Vielleicht gelingt es uns ja in gemeinsamer Anstrengung, auch die Tweets von Monsieur Irgendlink fuer die Nachwelt zu sichern.
    Habt ein feines Wochenende,
    Pit

      1. Hallo SoSo,
        muss mal sehen, wie’s weitergeht. Mit „Webrecherche“ werden die Tweets – im Gegensatz zu Webseiten – dynamisch gespeichert, d.h. wenn ich sie dann in diesem Programm ansehe, werden sie immer ausdem Internet nachgeladen, wenn ich nach unten scrolle.
        Ich habe aber auch schon alle bisherigen Tweets als pdf-Datei speichern koennen. Das sollte eigentlich auch ganz am Ende der Reise noch moeglich sein. Oder werden Tweets nach einer gewissen Zeit automatisch im Account geloescht?
        Mal sehen. Ich bleibe am Ball.
        Hab‘ einen feinen Sonntag,
        Pit

        1. Ja genau. Am Ende kann ich den Account runterladen. Muss ich leider selber tun. Ich hab aber Vertrauen in die Twitterbackups.

    1. Lieber Pit, Twitter hat eine Exportfunktion für den eigenen Account. Die werde ich nach der Reise nutzen. Danke Dir für die Initiative. Liebgrüß
      Jürgen

      1. Hallo Juergen,
        gut, dass das moeglich ist. Mal sehen: vielleicht speichere ich ja doch in gewissen Abstaenden Deine Tweets als pdf-Datei. Zur Sicherheit sozusagen. Die Bilder sind darin uebrigens nur im Mini-Format.
        Dann wuensche ich weiterhin froehliches Strampeln,
        Pit

  3. Hab es schon am Telefon erfahren, daß Du Dich, Pit, um die Twitteratur kümmerst. Sehr nobel von Dir.

    Gibt es Freiwillige, die das für den Hashtag #ansKap auch noch übernehmen könnten? Inkl. all der Mentions zB von vNorKap usw?

      1. #AnsKap ist gar kein Problem. Ist sowieso einfacher als über @irgendlink. Weil dann nämlich nur die reisebezogenen Tweets kommen. Die „Mentions“ … hm. Da weiß ich noch nicht, wie. Mal schauen.
        Schlaf‘ gut, lieber Jürgen.
        Pit

  4. Ein Buch, speziell auf Papier fände ich eine tolle Idee. Wenn ich mich bei Twitter o.ä. gut genug auskennen würde, würde ich auch gerne meine Hilfe offerieren. Leider sind meine Kenntnisse hier eher mau.

    Dennoch Grüße von der Rabin

Kommentare sind geschlossen.