Tag 49 – Orkney Islands

In Burwick auf den Orkneys: die Rückkehrer vom Tagesausflug steigen ein.
> Draufklick für groß!

Im ersten Stock eines verlassenen Hauses in Burwick am Hafen steht eine Badewanne.

Schnell wechselt das Wetter. Eine Viertelstunde später warte ich im Straßengraben, geschützt von ein paar Grasbüscheln, einen Schneeregenschauer ab.

Erstes Streckenfoto auf den Orkneys.

Nach heftigem Regenschauer auf dem Zeltplatz der Organic Farm Wheems. Blick nach Westen.

Weitere Kunstwerke von Irgendlinks Reise finden sich auf pixartix_dAS bilderblog

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

6 Gedanken zu „Tag 49 – Orkney Islands“

  1. obwohl nicht superscharf und so weiter, aber einer meiner favoriten ist klar der regenbogen. ist das nicht einfach speziell, ihn mal ganz zu sehen? wir sehen ihn doch meistens nur halb. gopf, das ist einfach so schön!

  2. genau… liebe Soso, das habe ich auch gedahct… dazu Irgendlinks Schatten in der Mitte… auch sah ich im Innenraum des Regenbogesn eine große Linse… ja wow… wunderschön!

    die badewanne kommt gleich danach

    klar sind die anderen bilder auch sehenswert, aber ich habe dann doch auch immer wieder meine favoriten

    die orkneys… es sieht klasse dort aus, so als müsste ich mich grad in den nächsten flieger (oder so) setzen

    enjoy this day… big hug, auch für Soso
    Li Ssi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.