Dann wollen wir mal Eichhörnchen spielen

Dämmerung. Grandios, wie dieser Hauch Sonne den Nebel bekämpft. Die Felder dampfen. Vier Stunden Schlaf müssen derzeit genügen. Heute Morgen wieder voll auf dem Damm. Die leidige Erkältung ist endlich weg.

Sollte Steuer erklären heute. Aber vielleicht werde ich einfach nur radeln. Die Staatsanwältin, die ich neulich auf der Hochzeitsparty kennengelernt habe, hat gestern Abend angerufen. Sie hat einen brisanten Fall mit einer mutmaßlichen Betrügerin am hießigen Gericht zu verhandeln. Ob wir uns abends treffen könnten? Ich sagte ja.
Gestern wollte sie glaube ich nur quatschen. Gerne stellte ich mich zur Verfügung. Ihre Stimme ist klasse. Und die Fälle mit all den bösen Buben und Mädchen sind sehr unterhaltsam. Ich spielte Mäuschen (oder besser: Eichhörnchen :-) ) und tauchte ein in die Welt der Justiz (wer will was warum von wem – oder so ähnlich – die vier berühmten Ws der Justiz).

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.