Maler und Müller malen und mahlen

Mit Freund QQlka vor ein paar Wochen den guten alten Spruch, Fotografen können Fotografen fotografieren, aber Bäcker keine Bäcker backen, weiterentwickelt:

Maler können Maler malen, aber Müller können keine Müller mahlen.

3 Gedanken zu „Maler und Müller malen und mahlen“

    1. Hmmm, ich baue es in den bauesoterischen Krimi ein – du kennst ja die Idee vom Senkrechtmörder. Im zweiten Teil geht es um Horizontaltötungsdelikte. Und der wahnsinnige Müller, der seine Opfer mahlt, repräsentiert den dritten bauesoterischen Archetypus, den zirkulierenden Charakter. Schrecklich. Warum muss ich nur gerade an Fred Vargas‘ Mörder, den Zerquetscher denken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.