Gartenbau 2.0

Wenn schon Garten und HTML in einen Topf werfen, dann wäre es klasse, wenn man die Bohnen durch simples Auskommentieren unsichtbar machen könnte, um sie vor den Schnecken zu schützen. Oder die Wurzeln der Salatpflanzen mit einer PHP-Funktion erst dann einbinden, wenn die Wühlmäuse schlafen. Und das Dillrätsel: wer ist Schuld, dass er so schlecht wächst? Der Maulwurf, der das Beet zerwühlt, oder der Mensch, moi même, der die Saat über dem Maulwurfbau ausgebracht hat?

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

4 Gedanken zu „Gartenbau 2.0“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.