Town Eats Country

Das MudArt Kunstwerk gilt als eine Hommage an den amerikanischen Schriftsteller Jack Kerouac, den Heiko Moorlander sehr bewundert. Viele Anspielungen auf Kerouacs The Town And The City finden sich in dieser subtilen Liebeserklärung an die Beat-Generation.

Heik Moorlander's Mudart Town Eats Country

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

3 Gedanken zu „Town Eats Country“

  1. eine feine Hommage … das war schon eine besondere Generation, sehr empfehlenswert ist die Biographie über Ginsberg, die ich vor ein paar Jahren las und noch das eine und andere erhellte …

    liebe Grüße
    Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.