Maschinelle Poesie

Bei Einbruch der Nacht, können wir auf der Straße begegnen, eine Familie von Wildschweinen zum Schwimmen gebunden.

Während des Tages, auf den Höhen von verängstigten Hirsch, enfuieront auf dem Weg sein.

An der Biegung eines Hügels, können Sie in der Ferne die Berge einstürzen zu den Ebenen, Städte und Dörfer, und das Meer, in den Fonds, 55kms auf der Straße.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

11 Gedanken zu „Maschinelle Poesie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.