Hallstatt

Überwältigend.
Nach 997 Kilometern stehe ich auf dem Marktplatz Hallstatt.

Irgendlink kommt nach 997 Radelkilometern in Hallstatt am Marktplatz an
Das Dunkle im Bild ist kein Ufo, sondern ein Touristinnenfinger :-)
Morgen gibts mehr Hallstattbilder. Um 15 Uhr ist Pressetermin auf dem Marktplatz, danach ab ins Memory of Mankind.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

12 Gedanken zu „Hallstatt“

  1. Glückwunsch.

    Aber sag mal, hat es Dich nicht gereizt, noch drei Kilometer Umweg zu fahren, nur wegen der dann „erfolgreicheren“ Zahl 1000 auf dem Kilometerzähler?

    Ein wundervolles Wochenende wünsch ich Euch!

  2. Herzlichen Glückwunsch!!! :-)
    Ja, ich weiß: der Weg ist das Ziel. Aber ankommen am Ziel nach einem langen Weg, das ist auch immer ein tolles Gefühl! ;-)
    Dann genießt die Stadt mal schön, ihr Beiden!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    1. Hallo Ihr Lieben. Danke für Eure Gratulationen. Kurz nach dem Foto hab ich auch schon das Schiff auf die andere Seeseite genommen. Zum Bahnhof. Dort führt ein exorbitant uriger Radweg am Seeufer entlang. Knapp zehn Kilometer waren es noch bis Bad Goisern am Seeende. Hier sind die SoSo aka Homebase und ich ähm pensioniert. Schönes Zimmer unterm Dach. Und jetzt Gashaus.

      1. ich schließe mich den gratulantInnen an, liebster irgendlink. mündlich sogar bereits :-)
        wir haben gestern abend in der bad goiserschen pizzeria die wirtschaft am laufen gehalten …!
        lieben gruß in die runde und danke für die lieben rückmeldungen an mich!
        herzlich soso aka homebase

  3. ¡Felicidades! oder wie sagt man auf österreichisch? Euch beiden ein wunderbares Wochenende wünschen ff & herr hauptstadtmediator

  4. Bin gespannt auf einen Bilder-Nachchlag und Bericht über die Zukunft der Kacheln. Aber erstmal gutes Zurück- und Ankommen!
    Und Möglichkeiten zum Verschnaufen, die wünsche ich Euch ganz fest. Es geht ja jetzt gleich weiter mit dichtem anderweitigem Programm, gelle?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.