Tag 10 – Tagesstrecke und Nachtlager

Wieder hat sich Irgendlink für die Nacht einen Platz mit Ausweichmöglichkeit ausgesucht. Diesmal steht ein Schuppen in der Nähe, falls das Gewitter überhand nimmt. Es rumpelt ein bisschen und regnet. Das ist auch der Grund, weshalb er heute sein Nachtlager schon „so früh“ aufgebaut hat.

Die heutige Strecke kann hier angeschaut werden: Streckenlink.

So ungefähr muss man sich die Gegend zwischen den Seen, in der Nähe vom Chiemsee vorstellen: hier klicken.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

3 Gedanken zu „Tag 10 – Tagesstrecke und Nachtlager“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.