Schattenmysterium

20130423-110521.jpg

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

11 Gedanken zu „Schattenmysterium“

    1. Danke, Meike. Das Bild zeigt die beiden Enden meiner Warmwasserleitung hängend vorm runden Silobad. Die Sonne projiziert die eigentlich geraden Schlauchenden an das Rund. Zu einer gewissen Stunde werden von den leicht gekrümmten Kunststoffröhren sowohl die Vorder-, als auch die Rückseite projiziert, was auf der gewölbten Projektionsfläche sehr unregelmäßige Schatten erzeugt. Platon hätte seine Freude daran :-)

  1. wie gut, dass deine rationalen erklärungen die magie des bildes nicht zertsören. die widersprüchlichkeit des augenscheins bleibt bestehen, trotz unseres wissens. es lebe die irritation. gruß, uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.