Unterwegs in Sachen Multisite

WordPress, herrjeh, endlich konnte ich das Problem erkennen, warum eine Seite mit eigenem Domainnamen bei Multisite-Installation immer wieder auf den Namen der Subdomain zurück fällt, auf die sie gelegt wurde – im Fall zeigte idogma.com bei allen Unterseiten stets auf idogma.appspressionism.com – und warum? Etwa irgendwas mit dem Rewrite Vodoo verkehrt? Neee. Monsieur hatte einfach versäumt in der Site-Übersicht des WordPress-Netzwerks den Hauptpfad auf idogma.com umzustellen.

Dann war der Umzug, bzw. die Zusammenlegung von idogma mit dem appspressionism-cluster, wie ich das Ding liebevoll nenne, ein Kinderspiel: Mittels Export und Importfunktion (im WordPress-Dashboard unter Werkzeuge /Tools zu finden) wurde eine xml-Datei mit allen Kommentaren und Artikeln transferiert. Die Bilder holte sich das Importtool aus dem alten Blog. Zu beachten war hierbei, dass die Speicherbegrenzung, die in einer Multisite meist eingerichtet ist, für das neue Blog groß genug ist. Beim ersten Versuch scheiterte der Umzug, weil nicht alle Bilder in den begrenzten Speicher passten.

Sowie ein Experiment mit einem neuen Galerieplugin gemacht. Mit Slideshow-Funktion. Sozusagen ein privater Intensivkurs, Operation am offenen Herzen der Webanwendung.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

2 Gedanken zu „Unterwegs in Sachen Multisite“

  1. die weiterbildung und arbeit hat sich gelohnt. grad für bilderblogs wie idogma.com ist die galerie/slideshow-funktion wirklich ein tolles werkzeug. ich habe mir dort vergleichsweise die alten galerien angeschaut. kein vergleich.

    die show geht auch aufm iphone und sogar, wenn ich auf der hauptseite – nicht im artikel drin – bin. allerdings halt klein. ich gucks dann noch in gross. immer wieder entdecke ich neue ums-meer-bilder. großes kino!

  2. wenn ich nur halb so viel technisches Verständnis hätte, was wäre dann noch möglich? ich bin wirklich immer noch so unwissend, was pc-technik und formate anbelangt, bräuchte echt mal nen Kurs …

    liebe Grüße
    Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.