Die Irgendlink’schen Headergrafiken 2012

Die WordPress Designvorlage Twentyeleven bringt das schicke Feature mit, Headergrafiken rotierend in die Webseite einzubinden. Die Galerie zeigt die wohlbekannten Headergrafiken auf irgendlink.de und eine Reihe unveröffentlichter Seitenköpfe aus dem Jahr 2012. Noch immer rotiert für Euch: der Künstler, die Kunst und der Planet.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

9 Gedanken zu „Die Irgendlink’schen Headergrafiken 2012“

  1. Hi Jurgen Your photos bring back some good memories for me. I like the new header on your blog. Thanks for including me in the round.
    Any news about Ums Meer… the book?

    Ray …O-O

  2. Das Knäckebrot …. Ich glaub ich wär nicht draufgekommen ohne den Untertitel! Ich dachte da beißt jemand auf Sand… *shudder* Tolle Bilder! Ich muss auch mal endlich einen neuen header für meinen Blog suchen.

    Aber was ich eigentlich sagen wollte: Hey, du hast Geburtstag heute! Meinen herzlichen Glückwunsch, zum neuen Lebensjahr und zu deiner Liebsten. :-)))

  3. liebe anhora, auf jener schwedenreise (2010) (bild mit knäckebrot) war mein ganzes gesicht mückenzerstochen, drum so rot. diese ganz bestimmten knäckebrote sind kreisrund, haben ein kleines loch in der mitte und messen sicher 60cm im durchmesser. mjam, das war für uns zwei das knäckeparadies pur.
    ähm, deine zeilen, besonder die letzte sind gold …

    1. Danke für die lieben Bildkommentare, Ulli. Ja, ich müsste weg. Das Wetter ist ja geradezu ideal für eine Radeltour – im Ernst, nächste Woche sind schottische Verhältnisse bei plus 6 Grad vorhergesagt. Aber ich kann leider nicht weg. Mein A…. gehört doch jetzt DENEN. Der Verlust der Mittel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.