Tag 55 – die Strecke

Heute sind Irgendlink und Ray gemeinsam südwärts geradelt – ziemlich im Zickzack, wie ich höre. 67 km seien es gewesen, ohne die Fähre durch den Bømlafjorden. Im Garten einer freundlichen Familie am Viksefjord haben sie nun ihre Zelte aufgebaut. Die Gegend sei einfach nur wunderbar. Und erst der Sonnenuntergang! Stundenlang.

Ray bloggt übrigens auch. Und er ist auch Künstler! (Link zu seinem Blog)

Meine Wetterkarten haben heute nur Sonne für jene Region angezeigt. Ich hoffe, sie sagen auch für die kommenden Tage die Wahrheit :-)

   

>>> Sadvåg bei Leirvik – Viksefjord: zum heutigen Kartenausschnitt bitte hier klicken! (Die Route stimmt nicht wirklich, da die beiden kreuz und quer gefahren sind … die Karte dient nur als Anhaltspunkt).

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

2 Gedanken zu „Tag 55 – die Strecke“

  1. Sonne satt, wie mich das für dich freut! es darf für dich so bleiben und für uns so werden ;o), hier ist schon wieder britisches Klima- grumpf…
    es hört sich nach einer spannenden Begnung an (den Blog studiere ich ein anderes Mal)- enjoy it
    die heutige Strecke lässt Schönheit pur erdenken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.