Tag 39 – Bilder und der Streckenlink

Aus einem freien WiFi in Bankfoot schickte Irgendlink vorhin bereits Bilder des Tages. Er habe sich in Perth einen Innen-Seidenschlafsack und lange Unterhosen gekauft, erzählt er. Eine quirlige Stadt sei das. Als Tagesziel nannte er vorhin den Campingplatz von Dunkeld, oder dann zelte er wild.

Nachtrag um 22:37: Wegen des vollen Campingplatzes in Dunkeld zeltet Irgendlink heute Nacht wild in der Nähe von Inver.

>>> Gallowhill, Kinross – Inver bei Dunkeld: bitte hier klicken!

Ich Schatten … (groß durch draufklicken)

Steigung mal anders angegeben

In Perth

Im Flussbett des Flusses Tay, der durch Perth fließt ( … ich muss an Fontanes Ballade denken, die Brück‘ am Tay …)

Weitere Kunstwerke von Irgendlinks Reise finden sich auf pixartix_dAS bilderblog

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

2 Gedanken zu „Tag 39 – Bilder und der Streckenlink“

  1. Hoffentlich fällt nur Dein Schatten ins Nichts und Du bleibst mit beiden Beinen auf der Erde oder den Pedalen- aber es sieht gut aus, das Foto! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.