… und Bilder zum dritten …

Kupferne Gedenktafel an der Hafenmauer von Craster

My DailyTacho-Pic (bei Km 1600 genullt, weil er nach 1000 Meilen sowieso auf null springen würde).

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

5 Gedanken zu „… und Bilder zum dritten …“

  1. Gratulation zum zweiten Nullen! (Korrigiere mich, falls ich falsch gezählt habe,im Gegensatz zu Mathematik ist Rechnen nicht meine Stärke).

    Es ist ein Genuss, Dein Blog und ich habe das Gefühl, dass es Dir trotz allen Strapazen und Entbehrungen sehr gut tut. Immer mehr Text- und Bild- Perlen sehe ich, je länger Du unterwegs bist (wobei ja gute Kunst, gut im Sinne von nachhaltig, mit großer Wirkung auf den Betrachter, gerade nicht immer von Menschen kommt, denen es gut geht)
    Und ich hatte spontan den Wunsch, wohlwissend, dass es kaum realisierbar sein wird es sei denn mit einem Lottogewinn – also der Wunsch oder die Vision: Ein dicker Ums-Meer Fotoband, die Fotos mit Tagen und Uhrzeit nummeriert – und dazu eine CD mit dem gesprochenen Text.

    Leider lebe ich mobiltelefontechnisch hinter dem Mond, ansonsten wäre natürlich auch jeweils ein Code zum EInscannen neben den Fotos cool. jedenfalls sollte das Lesen und Hören Lust machen, im Internet die Texte nachzulesen und Kommentare zu entdecken.

    Genug Schachtelsätze und-gedanken für heute. Danke Dir fürs Teilhabendürfen und Nichtvergessensein. Und lieben Dank an dieser Stelle erneut an die Homebase, das sie das alles mit und möglich macht.

    Angenehmes Wetter, guten Schwung und weiterhin gute Gedanken
    wünscht Dir und der Homebase
    frau freihändig

  2. mit und möglich machen. hach, das hast du schön gesagt, liebe frau freihändig. die vision vom fotoband hege ich auch. die interaktiven ingredizien habe ich mir aber noch nie überlegt. klingt spannend.

    am fotoband arbeite ich leise im hintergrund, nennen wir es einfach text- und bilddatei in chronologischer reihenfolge. allerdings ohne uhrzeit und auch ohne kommentare. das wäre noch das sahnehäubchen. :-)

    liebe grüsse aus der schweiz
    soso

  3. Herrliche Tafeln. Die erste hat’s mir angetan – obwohl ich heute vormittag noch nicht wußte, daß es im Hafen von Carster Kupfer gibt. Schon ein seltsames Ding … *kicher*

  4. lieber Irgendlink,

    die Bildertafel ist einfach nur klasse! Die Meeraufnahmen so zusammenzustellen finde ich großartig, da wird die Bewegung sichtbar… es ist fast wie einen Film anzuschauen…
    dieStraßenbilder zeigen das ewig schlechte Wetter in England und nun hoffe ich doch sehr, dass es endlich auch bei dir einmal wieder schöner wird. Beim betrachten dachte ich: was könnte es doch sooo schön sein!

    Wir haben hier ein sehr windig frisches Wetterchen, aber eben mit Sonne und um die 17° herum, also auch nicht wirklich warm…, ich schicke dir ein paar Strahlen, sicherlich bist du jetzt schon in Schottland!

    auch heute grüßt dich herzlichst Li Ssi und danke fürs danke und überhaupt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.