Tag 5 – Bilder zum Sonn(en)tag

Eben erreichen mich einige Bilder aus Liart, wo Irgendlink gutes freies Internet gefunden hat und eine kleine Esspause einlegt.

Ein Panorama aus Charleville-Mézières ((ein Draufklick macht die Bilder groß)) …
en route …

La vache qui rit?In Aubigny …

Bei Liart …

 

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

8 Gedanken zu „Tag 5 – Bilder zum Sonn(en)tag“

  1. Die Verbindung des Blogs zu Twitter wäre doch toll. Dann würde man immer sofort von neuen Einträgen erfahren (Mail kommt viel seltener) …

    (Da ist noch eine Verlinkung nicht korrelkt – das zweite und dritte Bild stecken beide in einem gemeinsamen <a href=> … </a>.)

    1. Heut hab ich novh mehr über Twitter nachgedacht. Irgendwie bin ich das ja meinem einzigen Follower schuldig. ;-) Danke auch für den Fehllinktipp.

    2. Emil, ich hab grad nochma bei Twitter reingeschaut. Es verwirrt mich. All die Abkürzungen, die kryptischen Links, RT, @irgendwas und dann sCrEibEn die Leute ihre nAmEn oft noch s0 k0m!sCh. Wer soll das verstehen, wenn er neu ist.
      Im Prinzip müsste ich in der Blogapp nach dem Upload den Artikel aufrufen, ihn kopieren, zur Twitter App wechseln, dort schreiben, ich hab folgendes geblogt, und den Link einsetzen, gell?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.