Schon wieder Steampunk

Die Hebel eines Gabelstapllers, mit den Apps Diptic und Photo Wizard zu einem „steampunkigen“ Kunstwerk „verappt“. Photo Wizards Symmetrieeffekt ersetzt theoretisch Diptic, wenn es darum geht, vier Instanzen eines Bilds zu kombinieren. Der Swirleffekt sorgt für nachträgliche Asymmetrie.

20120301-232120.jpg

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.