Brennesselfotografie

Auf dem Arbeitsweg, den ich stets mit dem Rad fahre, habe ich mittlerweile schon jeden Stein umgedreht, rein fotografisch. Mitunter bin ich auf den 10 Kilometern durchs Lambsbachtal gut zwei Stunden unzerwegs, weil ich ständig Neues entdecke zum Fotografieren. Ich entwickele die Theorie, dass das Alltagsland – mein Las Vegas – im Grund unerschöpflich ist und es gerne ein Menschenleben dauern kann, ohme die genau zwei Gleichen zu sehen. In tristen Momenten, in denen ich den Glauben an das Neuentdecken im Alltag verliere, weiß ich dennoch, dass ich nur einige Meter den gewohnten Weg verlassen muss und ich bin in einer anderen Gegend.

20110511-105450.jpg

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

2 Gedanken zu „Brennesselfotografie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.