Grabshilein

Grabshilein Fundzettel

 Gefunden auf dem Weg zur Arbeit.

Ach wie nah liegen Glück und Unglück: an der Autobahnbrücke zur A6 steht weniger süffisant und so ganz und gar nicht romantisch gesprayt: Maria Sch. ist eine Schlampe, lügt und betrügt jeden.

Natürlich habe ich versucht, Maria Sch. bei wer-kennt-wen zu finden, um mir mein eigenes Bild zu machen. Pure Neugier. Es gibt leider keine Maria Sch. bei wer-kennt-wen.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

2 Gedanken zu „Grabshilein“

  1. Über solche Sammlungen würde sich der Brandstifter aus Mainz sehr freuen. Er hat etliche Aktenordner und verfolgt seit vielen Jahren das Projekt Asphaltbibliotheque:
    http://europenner.de/brand/
    Ich liefere ab und zu meine Sammlung bei ihm ab.
    Er macht auch ab und zu Lesungen oder Performances mit Fundzetteln. Und man kann wie in jeder Bibliotheque Lesestoff ausleihen (theoretisch).
    Klasse, Dauherwursd :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.