Worte, die mit aner enden mag ich immer

Hierzu ist Grundwissen gefragt:

Das leckere Weizengetränk Paulaner endet mit aner. Wohingegen das beliebte Produkt der Konkurrenz, Erdinger, womit endet? Jawoll, richtig, mit inger.

Auf dem Heimweg diskutierten Kollege T. und ich, wie wir unseren Orden der Menschen, die eine Schneiße des Lächelns durch wie Welt schlagen, indem sie herzlich alle, die ihnen begegnen, grüßen, denn nennen.

Grüßobiner stand zur Diskussion und Grüßerzienser, sowie Grüßinger und natürlich Grüßianer.

„Worte, die mit aner enden mag ich inger“, sagte Kollege T. schließlich.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass er in diesem Moment an ein gut gekühltes Paulaner dachte.

Willkommen also, wer immer du bist und woher immer du kommst im Orden der Grüßianer.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Ein Gedanke zu „Worte, die mit aner enden mag ich immer“

  1. Ach, Herr Irgendlink, ich hatte wieder so viel Spaß beim Lesen deiner Blogs!

    Und ja: es war einfach herrlich!!!! Herrlich!!!!!!
    Dein Leben klingt in der Tat auch okay, vor allem die Mission am Morgen mit den Halb-Neun-Menschen! So was gefällt mir immer ausgesprochen gut!

    Liebe Grüße!!!
    Kati :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.