Herr Irgendlink ist an einem Wendepunkt angelangt …

Wendepunkt

… genauer gesagt gelangt Herr Irgendlink jeden Morgen um 8:25 an diesen Wendepunkt und will ihn auch jeden Morgen fotografieren. Da aber die junge Sonne lange Schatten wirft, hat Herr Irgendlink es erst heute Abend geschafft, den Wendepunkt zu fotografieren.

Die hübsche Frau mit dem schwarzen Hund, die ich überholte, lächelte, als ich sie grüßte. Sie mochte 35 Jahre alt sein und lief direkt auf den Wendepunkt zu. So trafen wir uns wieder, als ich das obige Bild machte.

“ Jeden Morgen komme ich hier vorbei und wundere mich, wer das gemacht hat“, sagte ich, um ein Gespräch anzuknüpfen, „man könnte sagen, ich komme jeden Morgen in meinem Leben an einen Wendepunkt“. Sie lächelte und wir vertieften das Gespräch über den Hund, Blumen, Himmel, das Wetter und Urlaub.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.