Das Leben ist schön

Das Leben ist schoen

Berlin, Januar 2008

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Ein Gedanke zu „Das Leben ist schön“

  1. ach wie nett! :°)
    das wär’s doch mal: statt oder zumindest neben polit-plakaten auch solche sachen im öffentlichen raum; könnte auch nicht schaden.
    na dann sehn wir uns doch im sommer, wa?
    (kannst ja irgendwann auch mal wieder hergejettet kommen – im sommer, wohlgemerkt!!! damit du mal berlin bei guter laune erlebst und das fertige graffito bei uns an der wand siehst. am end mit qqlka im gepäck, damit er mal so’n bisschen die berlin-phobie verliert, hihi.)
    boah, hier isses seit tagen schon wieder grau mit dauerregen – macht echt keinen spaß. aber eben haben die vögel schon wild gezwitschert, was ja eigentlich immer schonmal ein gutes zeichen ist.

    liebe grüße und ’nen schönen tag dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.