Ein Tag zum R-rollen üben

Lang lang ist’s her, dass ich mit Frau Unentwegt und Frau Freihändig durch garstige Berliner Wohnviertel streifte, an Ampeln stehend, bibbernd auf Grün wartend und Frau Unentwegt zwischen stahlblauen Lippen das Wörtchen „Ein Tag zum R-rollen üben“ hervorpresste.

Schöne Grüße Euch da im Osten, die Ihr just im Moment sicher noch viele Rs mehr übt als wir sonnenverwöhnten Pfälzer – Temperatur auf dem einsamen Gehöft: 5 Grad, garstiger Wind, Regen und es wird und wird nicht hell.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.