Das Schiff sinkt – das Schiff sinkt nicht

Das leere Konto macht nachdenklich. Katzter freut sich natürlich ob des Futters. Das Tier kniet ehrfürchtig vor einem Wolkenkratzer von Trockenfutterpackung. Wenn es doch wüsste, dass Gott – in diesem Falle also ich – ganz schön trudelt und mit einem komischen Etwas namens Konto zu kämpfen hat, genauer: Konto, leer … aber was kümmert den Gläubigen das Schicksal Gottes?

Jethro Tull läuft auf uraltem Vinyl. Kürzlich mit Freund O-H. über diese archaische Methode des Archivierens diskutiert und darauf hin den Plattenspieler wieder heraus gekramt.

Es gibt nicht viel zu berichten. In einem Anfall von Panik und weil es sein musste und weil es ein wenig Geld in die Kasse spült, habe ich die Seite des örtlichen Kunstvereins in halsbrecherischer Weise installiert. Halsbrecherisch, weil es A: schnell gehen musste und B: weil ich keine Lust hatte den InterdoofExplorer zu testen. Verlasse mich auf die Zuverlässigkeit der Drupal-Standard-Themes.

kvzw.de ist online. Noch nicht viel drauf. Aber ein bisschen individuell ist es trotzdem.

Morgen kommen (hoffentlich) die eigentlichen Daten, Bilder und Texte aus der Datenbank des Druckers unseres Vertrauens. Dann kann es losgehen mit Inhalt einfüllen.

Und wenn Ihr mich fragt, ob das Schiff sinkt: ja, natürlich.

Aber ich kann schwimmen :-)

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.