Katzter

Das Katzter

Auf vielfachen Wunsch: das Katzter. Dummerweise ist mir das Futter ausgegangen, so dass ich dem Tierchen heute wohl Nudeln mit Tomatensoße kochen werde.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

5 Gedanken zu „Katzter“

  1. Schönes Tier …. aber etwas mager.
    Is ja auch kein Wunder bei Nudeln mit Tomatensosse …. bähpfui! Gib ihr/ihm ’ne Dose Thunfisch, das ist was genaues für Fellnasen.
    Frohe Ostern wünscht dir
    Karin

  2. Klasse sieht er aus!Toller Blick!
    Na ja Nudeln und Tomatensoße mag ja schließlich (fast) jeder, sicherlich auch Dein Katzter.
    Herzliche Grüße und ein schönes Osterfest
    Thea

  3. Hübsches Tier.

    Katzen müssen mager sein, sonst fangen sie keine Mäuse mehr.
    Schau Dir unseren Felix an, liegt nur faul auf der Couch (c;

    Nicht nur die Deutschen werden zu fett, auch ihre Haustiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.