Und die Liebe …

… ach, die Liebe. Die ist doch nur ein Gemenge wie die Sülze in einer Wuŕstkonserve, die zwischen uns Menschen schwimmt. Sie ist da bis zuletzt.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.