Fledermaus muss raus

Ist schon ein bisschen weired hier auf dem einsamen Gehöft. Tiere verschaffen sich Zugang zur Wohnung. Vor allem Insekten. man schlägt sie entweder tot, oder man wartet, bis sie eines natürlichen Tods sterben. Vögel sind etwas komplizierter. Zu groß für die Klatsche. Für sie öffnet man am Besten alle Türen Fenster.

Nun flattert eine Fledermaus. Vermutlich hat sie ihren Ultraschallsinn verloren. Alle drei Türen und das Fenster geöffnet. Sie belästigt mich nicht, wie etwa die Motten, welche man gut und gerne für ein klickbares Icon auf dem Monitor halten kann.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Ein Gedanke zu „Fledermaus muss raus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.