Wahrheit über den Da Vinci Code

Wenn man in Dan Browns Buch 6 cm vom oberen Rand und 6 cm vom rechten Rand mit einer Nadel ein 6 mm tiefes Loch bohrt, so stößt man auf Seite 66 in der sechsten Zeile auf den 6ten Buchstaben von rechts.

Ein E.

E, wie Es ist vollbracht oder wie Esus von Nazareth oder wie Eben mal schnell noch rüber zum Supermarkt, um ein paar Kerzen zu kaufen; die stelle ich mir dann ins Fenster, weil es ja so schlimm regnet, dass sich kein Schwein vor die Tür traut, dabei ist doch Frühling, aber nun ist das Jahr schon wieder halb rum, Kinners wie die Zeit vergeht.

Ich finde diese verschwörerischen Worte bemerkenswert.

Weiß Dan Brown etwa mehr, als er zugibt?

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

7 Gedanken zu „Wahrheit über den Da Vinci Code“

  1. Stimmt nicht – stimmt nicht … ich habs gerade eben mit meinem noch ungelesenen und noch folienverschweißten Exemplar gemacht!!

    Machs nochmal Sam .. :-)

    Gruss Chatty

  2. Vielleicht die englische Ausgabe? Dann müsstest Du auf ein I gestoßen sein. I, wie: It is fullbrought oder: Isus from Nazareth oder aber auch: In the Moment fast over to the … ahaha

  3. Das sind doch alles nur Ablenkungsmanöver von Wissenschaftler Frankendlink, auf der Suche nach der ulitmativen geheimen Macht, um die Welt zu regieren!
    Journalist F. wird es bald enthüllen. Im seinem Weblog investigiert!

  4. Und die ganz andere Frage ist ja noch, was würde statt einem Kreuz aufgestellt werden, wenn Esus nicht gekreuzigt, sondern z. B. gerädert worden wäre?

    By the way … hab dich verlinkt! Strichezieher united!

  5. Dan Brown weiß tatsächlich mehr, als er zugiebt. Spätestens in der Special Edition seines Romans (im beiliegenden Bonusbuch) werden dann die fehlenden Kapitel offenbart… dann wird ein Aufschrei durch’s Land gehen und nichts mehr so sein, wie es war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.