Viagraviagraviagr%bettersexshewantsyoupenisenlargementsoftwarefreefreefree

Spamfilter eliminieren E-Mails, indem sie vorgegebene Codes filtern. Wenn im Betreff einer Mail z.B. Photoshop oder OEM oder Viagra auftaucht, kann sie automatisch gelöscht werden, wenn man die Worte in die Filterregeln aufnimmt.

Nun stellt sich die Frage, was von der Sprache übrig bleibt, wenn man sie auf die meistbenutzten Spamwörter filtert. Wird in Zukunft eine abgespeckte Blümchensprache entstehen, die nur noch aus wenigen guten Worten besteht?

Deutsch ist als Spamschutz übrigens gar nicht mal so übel. Wenn man pauschal alles Englische filtern würde, könnte man den Spam um einige zig Prozent verringern.

Autor: Irgendlink

Konzeptueller Reisekünstler, Artist in Motion, Appspressionist. Irgendlink nutzt mobile Technik in Vereinigung mit Servertechniken, um literarische, fotografische Kunstwerke zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.